Zwischenprüfung der Modularen Truppausbildung

Heute am Samstag war es nun für die Teilnehmer soweit, die Zwischenprüfung der Modularen Truppausbildung stand auf dem Programm. Die Feuerwehranwärter wurden in den letzten 6 Wochen für den aktiven Feuerwehrdienst, an verschiedenen Unterrichtstagen, in Theorie und Praxis geschult. Dabei wurden ihnen die „Rechtsgrundlagen“ sowie die „Rechte und Pflichten“ der Feuerwehr vermittelt. Auch drehte sich der Unterricht um die „Gerätekunde“, darunter zählt die persönliche Schutzausrüstung, auch sind die Löschgeräte ein weiterer Teil des Unterichts, z.b. welche Löschgeräte gibt es. Die verschiedenen

Weiterlesen

Übung Gruppe 2 „PKW überschlagen Person eingeklemmt“

„PKW überschlagen, Person eingeklemmt“ so hieß das Übungsstichwort. Bei dieser Übung war es wichtig das Fahrzeug gegen Wegrutschen zu sichern.  Um bei solchen Unfällen, die darin befindlichen Personen retten zu können, müssen die Unfallfahrzeuge immer gesichert werden. Hier konnte unser Stab-Fast-System wieder das schnelle Absichern und Stabilisieren des Fahrzeuges unter beweis stellen. Dieses Gerät wird benötigt für die Fahrzeuge, die auf der Seite oder auf dem Dach liegen und zu kippen oder umstürzen drohen. In diesem Fall befestigten wir das

Weiterlesen

Übungen 2021

Zurzeit werden die Übungspläne erstellt. Wir werden wahrscheinlich ab Monatsende wieder in Kleingruppen üben können. Sobald die Übungen stattfinden werden die Gruppenführer der jeweiligen Löschgruppen die Termine bekannt geben. Jedoch pflegen und warten wir die Fahrzeuge, um uneingeschränkt Einsatzbereit zu bleiben.

Weiterlesen

Anteilnahme für den verstorbenen Feuerwehrkamerad aus Augsburg

  Auch wir haben am 9.12.2019 um 18 Uhr eine Kerze, angezündet, vor unserem Feuerwehrgerätehaus, für den verstorbenen 49jährigen Feuerwehrkameraden aus Augsburg. Er wurde am 6.12.19 in der Innenstadt von Augsburg von einer Gruppe junger Männer erschlagen. Unser Mitgefühl für die Hinterbliebenen des Verstorbenen, sowie seinen Freunden und seinen Kollegen bei der Stadt Augsburg.        

Weiterlesen

Abstützen leicht gemacht, neues Gerät in den Dienst gestellt

Mitte November wurde ein STABFAST in das Löschfahrzeug LF16 verstaut. Dieses Gerät dient zum schnellen Absichern und Stabilisieren von Fahrzeugen, die auf der Seite oder auf dem Dach liegen und zu kippen oder umstürzen drohen. Diese Fahrzeuge können nun durch das Stab-Fast-System gesichert werden. Es kann sogar das Auto angehoben werden um einen Verletzten zu Befreien. Das System ist flexibel einsetzbar. Nämlich in Einzelverwendung, in Verwendung mit einem Keil und in Verwendung durch Überkreuzung an den Säulen des verunfallten Fahrzeugs.

Weiterlesen

Feuerwehr rüstet sich für den Winter

Am Samstag 12. Oktober bereiteten wir uns auf den Ernstfall vor. Die alljährliche letzte Übung für alle Löschgruppen stand auf dem Programm. Damit im Ernstfall die Löschwasserversorgung möglichst schnell eingerichtet werden kann, müssen die Unter- sowie Oberflurhydranten regelmäßig gespült und geschmiert werden. Das Hydrantenspülen ist ein wichtiger Bestandteil bei den Übungen, besonders kurz vor dem Winter. Jetzt im Herbst ist dies besonders wichtig da bei Schnee und Eis sonst die Unterflurhydranten vereisen würden. Wir bitten die Bevölkerung, sämtliche Hydranten, wenn

Weiterlesen

Gut vorbereitet für den Ernstfall

Am Freitag den 12. Juli 2019 war es nun endlich soweit, die Abschlussprüfung der „Modularen Truppausbildung BASISMODUL“ stand auf dem Programm. Diese wurde als Standortschulung zum ersten Mal im Feuerwehrgerätehaus in Petersaurach abgehalten. Sven Schürrlein, als Hauptprüfer, und Daniel Mogge begrüßten die 22 Kameradinnen und Kameraden, die zur Abschlussprüfung angetreten waren, sowie alle Anwesenden. Bereits am 09.02.2019 hatten die Feuerwehranwärter erfolgreich, ihre Zwischenprüfung abgelegt. Es lag Spannung in der Luft als die Teilnehmer, durch ein Losverfahren eine verdeckte Zahl zwischen

Weiterlesen

Übung: Brand Getreidelager, zwei Personen vermisst

Für die Atemschutzgeräteträger der Gruppe 4, fand im Mai eine spezielle Gruppenübung statt. Das Einsatzstichwort: Brand eines Getreidelagers vermutlich zwei Personen noch im Gebäude. Der erste Trupp rüstete sich bereits während der Anfahrt aus um schnellstens nach den zwei Personen suchen zu können. Am Übungsobjekt angekommen meldete sich der erste Angriffstrupp bei der Atemschutzüberwachung um die Suche im Getreidelager, in den oberen Stockwerken, unter Atemschutz sofort zu beginnen. Der zweite Trupp rüstete sich umgehend aus und meldete sich ebenfalls bei

Weiterlesen
1 2 3 4