Endlich mal einen Rettungshubschrauber aus der Nähe sehen, der viel gehegte Wunsch von so manchem!

Dies konnten die 27 Teilnehmer am 24.02.2020 um 19 Uhr beim Besuch im Hangar bei Christoph 65 im heimischen Dinkelsbühl-Sinbronn live erleben, alle Teilnehmer waren sehr erstaunt wie kompakt und stattlich das Model von Airbus Helicopters (ehem. Eurocopter) ist. Ein mittelfränkischer Rettungshubschrauber, ist einfach was besonders. Es war ein gelungener Abend, die Mitglieder der Feuerwehren Petersaurach Wicklesgreuth, Gleizendorf, Heilsbronn und Müncherlbach im Alter zwischen 5 und 73 Jahre waren sehr wissbegierig und konnten viele Fragen stellen. Vor allem für die

Weiterlesen

Anteilnahme für den verstorbenen Feuerwehrkamerad aus Augsburg

  Auch wir haben am 9.12.2019 um 18 Uhr eine Kerze, angezündet, vor unserem Feuerwehrgerätehaus, für den verstorbenen 49jährigen Feuerwehrkameraden aus Augsburg. Er wurde am 6.12.19 in der Innenstadt von Augsburg von einer Gruppe junger Männer erschlagen. Unser Mitgefühl für die Hinterbliebenen des Verstorbenen, sowie seinen Freunden und seinen Kollegen bei der Stadt Augsburg.        

Weiterlesen

Abstützen leicht gemacht, neues Gerät in den Dienst gestellt

Mitte November wurde ein STABFAST in das Löschfahrzeug LF16 verstaut. Dieses Gerät dient zum schnellen Absichern und Stabilisieren von Fahrzeugen, die auf der Seite oder auf dem Dach liegen und zu kippen oder umstürzen drohen. Diese Fahrzeuge können nun durch das Stab-Fast-System gesichert werden. Es kann sogar das Auto angehoben werden um einen Verletzten zu Befreien. Das System ist flexibel einsetzbar. Nämlich in Einzelverwendung, in Verwendung mit einem Keil und in Verwendung durch Überkreuzung an den Säulen des verunfallten Fahrzeugs.

Weiterlesen

90 Jahre und noch immer aktiv.

Eine Delegation der Feuerwehr Petersaurach überreichte am Sonntag den 13.10.2019 den Jubilar Hans Großberger einen Geschenks-Korb zum 90. Geburtstag! Obwohl Hans keine Einsätze mehr fährt, so kennt er noch die Aufbauzeit nach dem Krieg. Als die Feuerwehr den Legendären „Opel-Blitz“ bekam und damit ausrückte. Dir lieber Hans weiterhin alles gut!

Weiterlesen

Feuerwehr rüstet sich für den Winter

Am Samstag 12. Oktober bereiteten wir uns auf den Ernstfall vor. Die alljährliche letzte Übung für alle Löschgruppen stand auf dem Programm. Damit im Ernstfall die Löschwasserversorgung möglichst schnell eingerichtet werden kann, müssen die Unter- sowie Oberflurhydranten regelmäßig gespült und geschmiert werden. Das Hydrantenspülen ist ein wichtiger Bestandteil bei den Übungen, besonders kurz vor dem Winter. Jetzt im Herbst ist dies besonders wichtig da bei Schnee und Eis sonst die Unterflurhydranten vereisen würden. Wir bitten die Bevölkerung, sämtliche Hydranten, wenn

Weiterlesen

875 Jahre Großhaslach

Am Wochenende vom 06. bis 08. September 2019 feierte Großhaslach sein 875-jähriges Bestehen. Zu diesem Anlass fand am Samstag, den 07. Mai um 18:00 Uhr ein Festzug statt. Auch wir waren dazu eingeladen und nahmen mit 20 Kameraden und Kameradinnen am Festzug teil. In der Siedlung des Ortes stellten wir uns auf. Insgesamt waren etwa 30 Vereine erschienen, um unseren Nachbarn zu gratulieren. Gemeinsam marschierten wir einmal durch die schöne Ortschaft, hin zum Festzelt. Dort empfingen die Gäste die Ortsvereine

Weiterlesen

Halli-Galli-Coole Reaktion der FF Birkenau

“Übermotivierte Feuerwehrleute” reagieren auf Mecker-Kommentar von Jan-Erik Hegemann, 3. September 2019. Birkenau (HE) – Extrem cool haben die Aktiven der Feuerwehr Birkenau (Kreis Bergstraße) auf einen Mecker-Kommentar eines Bürgers geantwortet. Der Schreiber hatte sich darüber beschwert, dass die Feuerwehr um 20.55 Uhr mit Sirene im Ort unterwegs sei und um die Ecke donnere, obwohl weit und breit kein anderes Fahrzeug unterwegs sei. Wörtlich heißt es: “Mal wieder halli Galli Feuerwehreinsatz.” Der Schreiber hatte auch eine Erklärung für das Verhalten der Feuerwehr

Weiterlesen

Sommerzeit – Ferienzeit, nicht für die Jugend Feuerwehr.

Im Rahmen einer gemeindeübergreifenden Übung mit Sachsen b. Ansbach nahmen viele Jugendliche teil. So war es kein Wunder, dass bei sommerlichen Bedingungen eine kleine Wasserschlacht aus der Übung wurde. Ziel war es einen Löschaufbau mit den Jugendlichen aus Sachsen zu bewerkstelligen. Auch wenn urlaubsbedingt nicht alle teilnehmen können, war es dennoch eine gelungene Übung. Wir freuen uns weiterhin auf eine gute Zusammenarbeit, es sind weitere Übungen in Planung.

Weiterlesen

Petrus machte der Jubelwehr Heilsbronn ein kleines Geschenk, anlässlich ihres 150-jährigen Jubiläums

Am Samstag den 13.07.2019 nahm die Feuerwehr Petersaurach mit 25 Personen am Festzug der Feuerwehr Heilsbronn, anlässlich ihres 150-jährigen Bestehens, teil. Nach anfänglichen Regenschauern, die sich durch den ganzen Tag zogen, brachte Petrus der Jubelwehr ein kleines Geschenk, so dass der Festzug bei leichtem Sonnenschein und angenehmen Temperaturen stattfinden konnte. Im sehr gut gefüllten Zelt fand dann der Fahneneinzug statt, sowie die Grußworte der Ehrengäste. Hier sei zu erwähnen, dass auch die Landtagspräsidentin a. D. Frau Barbara Stamm unter den

Weiterlesen

Gut vorbereitet für den Ernstfall

Am Freitag den 12. Juli 2019 war es nun endlich soweit, die Abschlussprüfung der „Modularen Truppausbildung BASISMODUL“ stand auf dem Programm. Diese wurde als Standortschulung zum ersten Mal im Feuerwehrgerätehaus in Petersaurach abgehalten. Sven Schürrlein, als Hauptprüfer, und Daniel Mogge begrüßten die 22 Kameradinnen und Kameraden, die zur Abschlussprüfung angetreten waren, sowie alle Anwesenden. Bereits am 09.02.2019 hatten die Feuerwehranwärter erfolgreich, ihre Zwischenprüfung abgelegt. Es lag Spannung in der Luft als die Teilnehmer, durch ein Losverfahren eine verdeckte Zahl zwischen

Weiterlesen
1 2 3 5