Von Uns für Euch

Einfach auf die Bilder klicken und ihr bekommt
wichtige Informationen:

 

Richtiges Verhalten im Brandfall

1. Alarmieren

  • Alarmieren Sie zuallererst die Feuerwehr: Telefon-Nr. 112 (Ort, Strasse und Ereignis sowie Name und Adresse des Anrufers angeben). 
  • Informieren Sie alle Personen, die durch den Brand gefährdet werden könnten.

2. Retten

  • Retten Sie Menschen und Tiere aus der Gefahrenzone. Die grösste Gefahr ist der Rauch, dieser ist toxisch und wirkt erstickend.
  • Schließen Sie Fenster und Türen.
  • Verlassen Sie die Brandstelle über Fluchtwege (Ausgänge, Treppen, Notausstiege). Benutzen Sie auf keinen Fall den Aufzug.
  • Bei verrauchten Treppenhäusern und Korridoren im Zimmer bleiben, Türen abdichten und am geschlossenen Fenster auf die Feuerwehr warten. Machen Sie sich beim eintreffen der Rettungskräfte bemerkbar.
  • Muss ein rauchgefüllter Raum durchquert werden: Auf allen Vieren kriechen. Der heisse Rauch sammelt sich vor allem an der Decke. Am Boden hat es eher genügend Luft zum Atmen und die Sicht ist besser.

3. Löschen

  • Brand mit geeigneten Mitteln bekämpfen  

    Feuerlöscher und Brandklassen A/B/C/D/F

  • Brände von Öl oder Fett mit feuchtem Tuch oder dicht schliessendem Pfannendeckel ersticken, niemals Wasser verwenden!
  • Bei brennenden Elektrogeräten sofort Stecker rausziehen und Sicherungen ausschalten.
  • Eintreffende Feuerwehr einweisen.
  • Gehen Sie keine Risiken ein.

Überlegen Sie schon heute, wie Sie sich im Brandfall verhalten müssten. Besser ist es aber, Brände zu verhüten!

 

Notruf absetzen in der Grundschule

 




Rauchmelderpflicht

 


Feuerlöscher und

Brandklassen A/B/C/D/F

_______________________________________________________________________

Rettungsgasse


 

 

“Übermotivierte Feuerwehrleute”
reagieren auf Mecker Kommentar !