Kellerbrand

Heute wurden wir zu einem Kellerbrannt nach Neuendettelsau alarmiert. Die Feuerwehr Neuendettelsau brachte den Brand im beruflichen Schulzentrum schnell unter Kontrolle, so dass die Wehren aus Heilsbronn und Petersaurach nicht mehr eingreifen mussten. Nach kurzer Rücksprache konnten wir wieder einrücken.   Bilder FF Neuendettelsau

Weiterlesen

Brand Freifläche

Heute wurden wir erneut zu einem Flächenbrand alarmiert. Das Feld eines Bauern brannte nahe dem Gleizendorfer Weiher. Schon bei der Anfahrt positionierten sich die beteiligten Feuerwehren so, dass ein ausbreiten des Feuers auf angrenzende Felder und den Wald verhindert werden konnte. Während ein erster Angriff mit dem Wasser aus den Tanks der Löschfahrzeuge und mit Feuerpatschen stattfand, wurde vom nahegelegenen Weiher eine Wasserversorgung aufgebaut. Dank der Riegelstellung und des koordinierten Löschens, waren die Flammen schnell unter Kontrolle und auch gelöscht.

Weiterlesen

Extreme Unwetterschäden

Heute zog ein extrem kurzes aber äußerst schweres Unwetter über Petersaurach hinweg. Die starken Winde deckten zahlreiche Häuser ab, beschädigten Garagen, Häuser und Gärten. Eine Unmenge von Bäum brachen ab oder gaben dem Wind samt Wurzeln nach. Daraus resultierten viele gesperrte Straßen und demoliertes Eigentum. Um der Lage Herr zu werden richteten wir im Gerätehaus eine Einsatzzentrale ein und arbeiteten eine Liste von 27 Einsätzen chronologisch ab. Dabei wurden wir vom Kreisbrandmeister Brosel, Keisbrandinspektor Pfeiffer und von Nachbarwehren, sowie den

Weiterlesen

Schwerer Verkehrsunfall auf B14 Person eingeklemmt

Heute wurden wir um 12:13 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person auf die B14 gerufen. Die aus Richtung Petersaurach kommende Fahrerin, wollte die B14 in Richtung Ansbach befahren, ein aus Ansbach kommender LKW erfasste den Pkw. Durch den Aufprall schleuderte der PKW auf die andere Strassenseite in den Graben. Zusammen mit den Kameraden der Nachbahrwehren befreiten wir die Fahrerin durch eine Crashrettung aus dem Fahrzeug und übergaben sie dem Rettungsdienst,welche auch den Rettungshubschrauber Christoph 65 hinzugezogen hatten. Die

Weiterlesen

Brand LKW

Heute wurden wir um 10:51 Uhr von der Leitstelle Ansbach alarmiert. Die Einsatzmeldung lautete „Brand LKW auf der A6 Richtung Schwabach, Parkplatz Auergründl“. Nachdem eine Polizeistreife am Einsatzort eintraf, stellte sich heraus dass die Rauchentwicklung am LKW nur ein technischer defekt war. Dadurch war ein Eingreifen durch die Feuerwehren nicht erforderlich und wir konnten die Einsatzfahrt abbrechen.

Weiterlesen

Brand Photovoltaikelement

Heute wurden wir zu zu einem Brand eines landwirtschaftlichen Anwesens gerufen. Beim Eintreffen brannte auf dem Stalldach ein Photovoltaikelement. Der Landwirt hatte bereits mit Löscharbeiten begonnen. In Zusammenarbeit mit der Drehleiter von Neuendettelsau hat der Angriffstrupp mit Pulverlöscher den Brand abgelöscht. Danach wurde mit der Wärmebildkamera das Ganze kontrolliert und mit einem Schaumlöscher abgelöscht. Dem zuständigen Elektriker wurde dann die Anlage zur Reparatur übergeben. Beteiligte Feuerwehren: Altendettelsau, Petersaurach, Neuendettelsau. Heilsbronn und Weißenbronn mussten nicht mit eingreifen und konnten zeitig die

Weiterlesen

Kellerbrand

Heute wurden wir zu einem Kellerbrand nach Wicklesgreuth gerufen. Nach eintreffen der ersten Wehren und erster Erkundung wurde festgestellt das Waschmaschinen und Wäschetrockner in Brand geraten sind und das Feuer sich bereits auf einen teil des Kellers ausbreiten wollte. Mehrere Atemschutztrupps hatten das Feuer nach wenigen Minuten unter Kontrolle. Vielen Dank für die Bilder FFW Wicklesgreuth Vielen Dank an Thomania-Presse für die zur Verfügung gestellten Bilder:  

Weiterlesen

Trafobrand in Neuendettelsau

Heute um 12:35 Uhr wurden wir nach Neuendettelsau zu einem Trafobrand ins Industriegebiet gerufen. Angefordert wurde Atemschutz und der P250 (Pulverlöschanhänger). Ein Atemschutztruppe hat sich ausgerüstet und ist in Bereitstellung gegangen. Jedoch war ein eingreifen von der Feuerwehr Petersaurach nicht mehr nötig.         webmaster(at)ffw-petersaurach.de oder auf Facebook „Freiwillige Feuerwehr Petersaurach“

Weiterlesen