Verkehrsunfall mit mehreren Fahrzeugen

Datum: 14. Januar 2020 
Alarmzeit: 15:32 Uhr 
Alarmierungsart: Meldeempfänger/Handy, Sirene 
Dauer: 1 Stunde 13 Minuten 
Art: Technische Hilfe 
Einsatzort: B14 Kreuzung Petersaurach 
Einsatzleiter: Rainer Hofmann 
Mannschaftsstärke: 14 
Fahrzeuge: Löschfahrzeug 40/1, Löschfahrzeug 43/1, Mehrzweckfahrzeug 11/1 
Weitere Kräfte: Freiwillge Feuerwehr Heilsbronn, Freiwillige Feuerwehr Großhaslach, Freiwillige Feuerwehr Wicklesgreuth 


Einsatzbericht:

Heute wurden wir auf die B14 zu einem Verkehrsunfall mit mehreren Fahrzeugen alarmiert.

Beim abbiegen von der B14, in Richtung Petersaurach, wurde ein entgegenkommendes Fahrzeug übersehen und es kam zwischen zwei PKW´s zu einem Zusammenstoß.

Die Feuerwehr Großhaslach versorgte die verletzten Personen bis diese dem Rettungsdienst übergeben werden konnten.

Durch die Feuerwehr Petersaurach wurden die Betriebsstoffe gebunden.

Die Verkehrsabsicherung übernahm die Feuerwehr Petersaurach gemeinsam mit den Kameraden von Großhaslach.

Nachdem der Abschleppdienst die Fahrzeuge abgeschleppt hatte konnte die Fahrbahn wieder freigegeben werden.